Veränderungen im wöchentlichen Cafetreff - UPDATE

03.11.2020

Liebe Mitarbeiter/innen im Cafetreff, liebe Freunde des ök.Asylkreises,

 

noch ein Update zum Asylcafe. Inzwischen gilt ja Pandemiestufe 3 und auch unabhängig vom Sprachkurs (wurde räumlich verlegt!) sollte das Asylcafé daher vorerst ausgesetzt werden.

 

Das Format ist eher ungeeignet um dauerhaft den Mindestabstand zu wahren oder dauerhaft die Maske zu tragen oder sich auf zwei Haushalte bzw. zehn Personen zu beschränken.

Ich hoffe, dass das für alle Beteiligten nachvollziehbar ist. Sobald sich die Corona-Lage entspannt, darf das Café sehr gerne wieder stattfinden.

 

Ein Besuchsverbot für die Gemeinschafts-unterkünfte ist aktuell in Kraft, d.h. es ist kein Kontakt zu den Bewohnern/innen durch externe Personen gestattet.

 

Viele Grüße,

Franziska Bruttel

__________________________________________________

 

Franziska Bruttel
Heimleitung Gemeinschaftsunterkünfte

Aufnahme und Unterbringung

Amt für Migration und Integration

Landratsamt Bodenseekreis
Albrechtstraße 75, Raum A 414

88045 Friedrichshafen

E-Mail: 

Mobil: 0159 04204170

www.bodenseekreis.de

 

 

 

Der Asylkreis ist am 7.Oktober informiert worden, das die BBQ - Baumann Bildung- und Qualifizierung GmbH in der GU Schlossgartenhotel ab nächsten Montag, den 12.Oktober von 12.30 - 15.30 Uhr einen Integrationskurs für die Geflüchteten dort durchführt, welcher an 5 Tagen jede Woche bis Mitte Februar 2021 veranstaltet wird. Die geplante Anzahl an Teilnehmern soll bis 15 Personen betragen. Diese Veranstaltung ist eine Initiative des LRA Bodenseekreis.

 

Das bedeutet für den Cafetreff, dass der Aufenthaltsraum am Dienstagnachmittag bis auf Weiteres, dem Asylcafe nicht mehr zur Verfügung steht!

Die Heimleiterin bedauert dies sehr und hofft, dass der ök. Asylkreis eine Alternative anbieten möge.

 

Der Asylkreis plant für jetzt, wie in jedem Jahr seit 2016, eine Adventsfeier an einem Sonntagnachmittag im Dezember.

 

Das Kernteam des Asylkreises wird über mögliche Optionen beraten und zu gegebener Zeit über das Ergebnis informieren.

 

viele Grüße,

 

Sabine Proll

 

Für das Sprecherteam